Vom realen Objekt zum digitalen Abbild

Di 28. Jul 2020

In einem kurzen Videoclip zeigen wir an einem Beispiel unseren Workflow von der 3D-Digitalisierung (3D-Scan) durch Photogrammetrie bis zur Visualisierung mit Physically Based Rendering (PBR). So entsteht aus hunderten hochauflösenden Einzelbildern ein fotorealistisches 3D-Abbild des realen Objektes, dass zur Dokumentation und Konservierung dient. Zusätzlich kann es crossmedial publiziert werden: in Virtual-Reality, als 3D-Modell im Internet oder als klassische 3D-Animation.

Zurück

digitus art wird durch Förderprogramme aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Freistaates Thüringen (FuE-Personal Richtlinie) gefördert. Mehr erfahren