Aktuelles  

Hier finden Sie regelmäßig neue Informationen rund um unsere Arbeit in der Welt der 3D-Digitalisierung und -Visualisierung.

Do 20. Mai 2021

Auch die sensiblen Daten im Kunst- und Kultursegment müssen vor unbefugten Zugriff oder Diebstahl geschützt werden. Deshalb steht für digitus.art der verantwortungsvolle Umgang mit den sensiblen Daten der Auftraggeber und die Datensicherheit im Fokus.

Mi 24. Mär 2021

Mithilfe der 360°-Objektfotografie lassen sich interaktive Präsentationen von Objekten im Internet realisieren. Dabei handelt es sich um eine rotations-basierte fotografische Darstellung von Objekten, die der Nutzer via Maus oder Wischgeste in einer Website bewegen kann ...

Fr 19. Feb 2021

Die Venus von Milo ist eine Skulptur der griechischen Göttin Aphrodite. Das 2,02 Meter große Original – gefertigt aus Marmor – wurde 1820 von einem Bauern auf der Insel Milos auf der Suche nach Baumaterial entdeckt und gelang über diverse Umwege in den Besitz der Kunstsammlung des Louvre in Paris ...

Do 19. Nov 2020

RESTAURO – das Magazin zur Erhaltung des Kulturerbes – ist das deutschsprachige Fachmedium für Praktiker und Entscheider in der Denkmalpflege und Kulturguterhaltung sowie im Kulturmanagement.

Fr 2. Okt 2020

Unsere High-Resolution-Digitalisierung (40 K / Ultra HD) des Ölgemäldes lässt selbst kleinste Haarrisse und Details im Farbauftrag und dem Malgrund sichtbar werden.

Do 1. Okt 2020

In einem experimentellen Prototyp haben wir eine hochauflösende 360-Grad-Begehung in Kombination mit der Einbindung interaktiver Inhalte erstellt.

Di 28. Jul 2020

In einem kurzen Videoclip zeigen wir an einem Beispiel unseren Workflow von der 3D-Digitalisierung (3D-Scan) durch Photogrammetrie bis zur Visualisierung mit Physically Based Rendering (PBR).

Mi 4. Mär 2020

Der Geleitbrunnen an der Ecke Geleitstraße / Eisfeld zählt zu den schönsten Brunnen in der historischen Innenstadt Weimars. Unsere 3D-Digitalisierung macht ihn im Internet zugänglich ...

So 1. Mär 2020

Im Oktober 2019 führten das Thüringische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie und die Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora Untersuchungen im ehemaligen Steinbruch des Konzentrationslagers Buchenwald durch ...

Di 26. Nov 2019

Letzte Woche – vom 20. bis 22. November 2019 waren wir mit einem Messestand auf der EXPONATEC COLOGNE. Vielen Dank für die zahlreichen interessanten Gespräche und Besuche ...

Di 5. Nov 2019

Vom 20. bis 22. November 2019 findet die EXPONATEC COLOGNE zum 9. Mal statt. Die EXPONATEC COLOGNE ist eine Fachveranstaltung und überzeugt mit wegweisenden Themen ...

Fr 18. Okt 2019

Bereits seit 1993 gab es Spekulationen um geheime SS-Depots auf dem Gelände des ehemaligen Steinbruches der KZ-Gedenkstätte Buchenwald. Ein Luftbild der Alliierten Aufklärer vom Februar 1945 befeuerte die Diskussion um den Zweck der dort ersichtlichen Baumaßnahmen und ermöglichte die präzise Lokalisierung der vermuteten Bunker.

Mi 2. Okt 2019

Die neue Website der digitus.art ist online. Wir freuen uns über Ihr Feedback.

digitus art wird durch Förderprogramme aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Freistaates Thüringen (FuE-Personal Richtlinie) gefördert. Mehr erfahren